Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt
Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt

„Nur wer Chancen bekommt, kann Chancen nutzen!
Wir bieten Chancen!“

Das Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt e.V. – Ihr Bildungs- und Beschäftigungsträger in Mannheim mit über 30 Jahren Erfahrung
Das Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt e.V., ein gemeinnütziger Verein, wurde im Sommer 1987 gegründet mit dem Ziel: „die Beschäftigung von arbeitslosen Frauen, Männern und Jugendlichen aus Mannheim“ zu fördern. Durch gezielte Qualifizierungsmaßnahmen sollten insbesondere langzeitarbeitslose Menschen wieder in die Lage versetzt werden, Anschluss an den ersten Arbeitsmarkt zu finden. Das ist auch nach über 30 Jahren unsere Intention.
Nehmen Sie sich die Zeit und schauen Sie sich auf den nachfolgenden Seiten unser inzwischen breites Portfolio an.

Aktuelles

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und es wird Zeit für den letzten Newsletter des Jahres 2021.
Viel Vergnügen beim Lesen!

ZML Newsletter 4-21 (PDF)

Sie möchten den Newsletter regelmäßig und automatisch per Mail erhalten?
Schicken Sie uns eine kurze Mail an info [at] gemeinschaftswerk-mannheim [dot] de

Das Team „Garten- und Landschaftspflege“ des Gemeinschaftswerks unterstützt Sie!
Rufen Sie uns an!

Anzeige_Grüntaten2018

Auch wenn uns leider die Corona-Pandemie noch fest im Griff hat, und wir nicht wissen, wie sich Termine in diesem Jahr durchführen lassen, so haben wir uns doch ans „Planen“ gemacht, und wieder ein tolles Angebot (interne und externe Anbieter) für Besucher des Lehrgartens zusammengestellt.

Schauen Sie doch mal rein:

Lehrgarten_Termine Kräuterkunst_2021

Lehrgarten_Wild_und_Heilkräuterführungen 2021

Lehrgarten_Floristikkurse_2021

Lehrgarten_Termine Pflanzendoc_2021

Lehrgarten_Termine Café-Garten_2021

Lehrgarten_Termine Bienen Lehrpfad_2021

Im Zentrale Mannheimer Lehrgarten können Sie für Ihre Kindergruppe / Schulklasse kostenlos kleine Mengen unserer wichtigsten Getreidearten erhalten.

Die Körner von Hafer, Gerste, Weizen, Dinkel und Roggen sind länglich oder rund-kompakt, hellbeige oder graubraun, noch fest in den trockenen Hüllblättchen (Spelzen) verpackt oder schon ganz lose. Auf feuchter Watte oder im Keimapparat bildet solch ein Korn nach ca. 2 Wochen die erste weiße Wurzel und ein erstes grünes Blatt und wird zu einer sehr kleinen Graspflanze. Ab diesem Stadium braucht die Pflanze dann Erde in einem Blumenkasten oder einen Platz in einem Beet, genügend Wasser und frische Luft (klappt nicht im Zimmer auf der Fensterbank). Dann wird aus dem Keimling ein ganzes Grasbüschel. Mit Geduld (ca. 3 Monate), genügend Wasser, Pflege und natürlich etwas Gärtnerglück  bilden sich sogar die Ähren (das nennt der Landwirt „schieben“) und Sie können etwa 6-8 Wochen danach eine eigene Ernte einbringen mit Getreidekörnern der nächsten Generation.

Die Getreideproben werden in kleinen Mengen (jeweils 50-100g) abgegeben und sollten zum Experimentieren, Beobachten und zur Aussaat im Blumenkasten oder Schulgarten verwendet werden.
Das Angebot ist für Selbstabholer kostenlos, bei einer Bestellung auf dem Postweg bitten wir um die genaue Adresse und € 5.- für die Versandkosten. Nur solange unser Vorrat reicht!

Bei Interesse schicken Sie bitte eine Mail an: lehrgarten@ gemeinschaftswerk-mannheim.de

Im Zuge unserer natur- und umweltpädagogischen Arbeit im Zentralen Mannheimer Lehrgarten sind Schulen und Kindergärten ganz herzlich eingeladen, den Lehrgarten zu besuchen. Es lohnt sich!

Hier unser Angebot für Schulen und Kindergärten:

Lehrgarten_Angebote für Schulen, Kindergärten und Gruppen (PDF)

Natürlich sind auch individuelle Führungen und Veranstaltungen möglich. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Kontakt

Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt e. V.
Murgstraße 3
68167 Mannheim

Telefon: 0621-33819-0
Mail: info [at] gemeinschaftswerk-mannheim [dot] de

Veranstaltungen im Lehrgarten

Herstellung von Tinkturen, Cremes und Salben mit der Heilkraft der Kräuter
Mit Markus Schrade (Kräuter-Experte und Ernährungsberater)
Anmeldung bis 11.11.21: Tel: 01590-6036153 oder kräuterwanderung-ma.de

Mit Barbara Sendler, Anmeldung nur über Abendakademie Mannheim 0621 / 1076-150

Mit Barbara Sendler, Anmeldung nur über Abendakademie Mannheim 0621 / 1076-150

Mit Barbara Sendler, Anmeldung nur über Abendakademie Mannheim 0621 / 1076-150

Von Rohkost bis Gebratenem – Welche Öle und Fette sind wirklich gesund?
Mit Markus Schrade (Ernährungsberater) Anmeldung bis 24.11.21: Tel: 01590-6036153 oder www.kräuterwanderung-ma.de

Alberichstr. 98b, 68199 Mannheim-Niederfeld   Bitte die 3G-Regel beachten!
Kontakt: Clemens Weiß,
naturerlebnis [at] gemeinschaftswerk-mannheim [dot] de                0171-8327016

Kleines Adventskonzert mit dem Posaunenchor der Emmaus-Gemeinde und kurzen Texten, Glühwein & Gebäck. Bitte die 3G-Regel beachten!

Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt

So finden Sie uns

OpenStreetMap

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von OpenStreetMap Foundation.
Mehr erfahren

Karte laden


Größere Karte anzeigen

Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt
Zertifizierung Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt