Arbeitsgemeinschaft Arbeit und Umwelt

Arbeitsgelegenheiten (AGH)

Arbeitslose Menschen im Arbeitslosengeld II – Bezug können in Absprache mit ihrem persönlichen Ansprechpartner im JobCenter Mannheim eine Arbeitsgelegenheit (AGH) aufnehmen.

Die sinnvolle und gemeinnützige Tätigkeit der Teilnehmer*innen wird durch eine Mehraufwandsentschädigung in Höhe von 1,60 € je Arbeitsstunde vergütet.
Das Gemeinschaftswerk bietet in folgenden Einrichtungen und Projekten angeleitete Arbeitsgelegenheiten an:

  • Stadtteilservice
  • JumpPlus (für junge Erwachsene unter 25 Jahren)
  • Zentraler Mannheimer Lehrgarten
  • Seniorenrat der Stadt Mannheim
  • Fritz-Esser Haus der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e.V.

Eine intensive Zusammenarbeit besteht mit den Jobbörsen Waldhof – Gartenstadt und Vogelstang der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Mannheim e.V.
Mehr zu den Jobbörsen unter http://www.awo-mannheim.de/jobboersen/inhalt

Kontakt:
Deniz Savasci
H 7, 8 in 68159 Mannheim
Telefon: (0621) 12296-93 oder -94
Fax: (0621) 12296-95
E-mail: d [dot] savasci [at] gemeinschaftswerk-mannheim [dot] de
E-mail: stadtteilservice [at] gemeinschaftswerk-mannheim [dot] de

AWO Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt

Bitte sprechen Sie für weiterführende Informationen zu Arbeitsgelegenheiten mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter Mannheim.

Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt
Gemeinschaftswerk Arbeit und Umwelt